Antivirenprogramme im Test: Bietet die Avira Internet Security 2012 perfekten Virenschutz ?

3
Antivirenprogramme im Test: Bietet die Avira Internet Security 2012 perfekten Virenschutz ?

Antivirenprogramme im Test: Viren mögen wir nicht!

Die Erkältungsviren bekämpfen wir durch gute Ernährung und Mundschutz in der U-Bahn, doch bei den elektronischen Viren und ähnlichen Begleiterscheinungen wie Würmer, Trojaner, Spyware oder Adware sind wir wie ihr auf fremde Hilfe angewiesen. Bisher benutzen wir von Testberichte-Testsieger das Antivirenprogramm Kaspersky Internet Security 2011, um den Rechner durch eine Firewall sauber zu halten. Doch die allgemeine Geschwindigkeit hatte nach dem Anitvirenprogramm-download gelitten. Zunächst dachten wir in diesen Kompromiss muß man beim Virenschutz eingehen, jedoch meinte dann ein mit enormen Computerkenntnissen gesegneter Freund, dass es sich momentan bei der Avira-Antivir-Software 2012 um das beste Antivirenprogramm handelt, da es unter anderem schnellere Rechner-Geschwindigkeit garantiert.

Die Antivirenprogramme im Test funktionieren über eine Lizenzierung, das bedeutet ihr kauft die Benutzungsrechte bei Avira für ein Jahr. Nach der Installation gebt ihr den Aktivierungsschlüssel ein. Das Vorteilhafte bei der Avira-Antiviren-Software ist, dass nach diesem Jahr im Gegensatz zur Konkurrenz das Programm nicht unbenutzbar wird, sondern es läuft weiterhin.
Es stehen dann lediglich keine Updates mehr zur Verfügung.

Also gekauft und ohne großen Aufwand installiert und los gehts mit dem Antivirenprogramm-Test.

Das Avira ist beim Hochfahren schon mindestens zwei mal schneller als der russische Konkurrent. Und tatsächlich erhöht sich die gesamte PC-Geschwindigkeit, was vor allem beim Spielen und Filme schauen auffällt, wo es vorher manchmal Probleme gab.

Die vorkonfigurierten Grundeinstellungen gewährleisten beim Antivirenprogramm im Test einen optimalen Schutz, für fast jeden Nutzer, doch wir haben beim Virenschutz noch ein paar Details persönlich konfiguriert. Es enthält unzählige Individualisierungs-Möglichkeiten.
Bei der Firewall des Antivirenprogrammes steht die Einstellung bei uns auf „Benutzergesteuert“ was bedeutet dass man anfangs durch den Virenscanner für jedes einzelne Programm gefragt wird, ob eine Verbindung zugelassen oder abgelehnt wird. Doch das ist natürlich für jede Anwendung nur einmal nötig. Es ist durchaus erstaunlich, was sich in unserem Antivirenprogramm-Test mit der Zeit alles anbiedert, um die Genehmigung fürs Internet zu erhalten.
Die Virenaktualisierung erfolgt bei der Avira Internet Security 2012 unauffällig im Hintergrund und die Fertigstellung wird durch einen Hinweis in der Taskleiste angezeigt.
Auch die Virensuche und Prüfung der Sicherheit im Internet arbeiten sehr exakt.
Ganz wichtig finden wir im Antivirenprogramm-Test auch die Backup-Funktion. Falls doch mal etwas Gefährliches auf den Computer durchschlagen sollte, könnt ihr den Rechner-Stand eines beliebigen zurückliegenden Tages wiederherstellen und weg ist die „Krankheit“.

antivirenprogramme-test-avira-internet-security-virenschutz

Weiterhin beinhaltet das von uns empfohlene Antivirenprogramm im Test einen MailGuard, was sehr nützlich ist.

Auch das ein oder kleine Extra-Feature findet sich noch bei der Avira Internet Security und alles funktioniert sehr zufriedenstellend.
Bei größeren Problem ist es möglich dass sich Avira in euer System einloggt und diese Problem beseitigt, das ist auch ein Teil der erworbenen Dienstleistung.Wenn wir die neuesten Spiele laufen lassen kann der konfigurierbare Spielmodus Updates während der Spielenutzung unterdrücken, was natürlich sehr sinnvoll ist.

Fazit: Nach dem Test der Antivirensoftware sind wir positiv überrascht.

Wir dachten dass jedes Antivirus-Programm in etwa gleich ist und nur die Vermarktungs-Strategie Unterschiede schafft, doch vor allem die Geschwindigkeit des Computers wird von Avira Internet Security 2012 äußerst positiv beeinflusst. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man das Antivirenprogramm auch nach Ablauf der gekauften Jahres-Lizenz normal weiter nutzen kann. Der Preis ist im Prinzip auch ein Witz, wenn man überlegt wie viel Ärger Viren, Würmer, Trojaner, Spyware, Adware und Hacker mit sich bringen. Am besten ist es das Programm über den Hersteller zu beziehen, da es dort auch den besten Support und kompetente Ansprechtner sowie Hilfestellung gibt.

PS: Ob so ein Virenscanner auch den Bundestrojaner fern hält ? 😉

Wir wären erfreut wenn euch unser Antivirenprogramm-Testbericht weiterhelfen kann und gleichzeitig könnt ihr bei den Kommentaren eure eigenen Erfahrungen mit der Materie mitteilen. Welche Virenprogramme bevorzugt ihr und welche Langzeit-Ergebnisse waren zu beobachten bei Antivirenprogrammen im persönlichen Test?

Kommentare (3):

  1. In der Tat sind es derzeit bei uns Computer, die mit dem BKA- oder Bundespolizei-Fake-Trojaner infiziert sind, auf denen zuvor Avira AntiVir lief.
    Wir haben auf Grund des hohen Befall-Risikos unseren Kunden empfohlen Norton AntiVirus oder Avast zu installieren.

    MfG

    Armin Fischer
    AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer

  2. Hi, aus Eurem Test : die Geschwindigkeit des Computers wird von Avira Internet Security 2012 äußerst positiv beeinflusst. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass man das Antivirenprogramm auch nach Ablauf der gekauften Jahres-Lizenz normal weiter nutzen kann. Der Preis ist im Prinzip auch ein Witz, wenn man überlegt wie viel Ärger Viren, Würmer, Trojaner, Spyware, Adware und Hacker mit sich bringen.

    Diese Kriterien spielen für mich kaum eine Rolle. Was nützt mir ein flotter Scanner, ein netter Preis usw. wenn am Ende die Erkennungsrate unterdurchschnittlich ist. Muß natürlich gestehen, dass ich von Avira überhaupt nichts halte. Ich bevorzuge Lösungen von ESET. Eine hervorragende Software, die für Privat-Anwender ebenso sinnvoll ist, wie für komplexe Unternehmens-Netzwerkle. Sage nur: Remote Konsole.

    Ach so, ich bin kein Mitarbeiter von ESET. 😉 Nur überzeugter Anwender!

    Gruß Torsten

  3. Gefällt mir sehr gut. Ein objektiver Test, sachlich geschrieben. So soll es sein. Persönlich bin ich kein Fan von Avira, benutze Microsoft Essentials. Obwohl natürlich die Frage berechtigt ist, inwiefern welche Software vor den aktuellen Bedrohungen wie BKA Virus oder Ukash Virus wirklich Schutz bietet.

    Gruss Goeran

Wir haben viel Zeit und Mühe in den Testbericht Investiert und würden uns sehr freuen wenn Du uns Deine Meinung und Erfahrungen als Kommentar schreibst !

Hinterlassen Sie eine Antwort



Folge uns jetzt auf Youtube, FaceBook, Twitter & Google+

  7.326 Fans Folgen uns

Hat Dir der Artikel geholfen

Jung, feminin, schick - Kleider 2015

Mit diesem wunderschönen Kleid in zartem Gelb werdet ihr zum Star des Tages. Schluss mit unbequemen Kleidern, deren Stoffe kratzen und die einfach keine normalen Bewegungen zulassen! Dieses traumhafte Kleid zeigt euch von eurer jugendlich-femininen Seite.
FancyBeast, die einzige schrecklich schöne Art, du selbst zu sein!