Canon Pixma MG5150 – Drucker Test

2
Canon Pixma MG5150 – Drucker Test

Drucker Test – Canon PIXMA MG5150:

Eigentlich wollten wir gar keinen neuen Drucker kaufen, doch was will man machen wenn der Hersteller eine Sperre einbaut, wo das Gerät nach einer gewissen Anzahl an Blättern automatisch dicht macht.
Somit haben wir uns nach einiger Recherche für den Canon Pixma MG5150 entschieden dessen Eigenschaften wir euch im Drucker Testbericht näher bringen wollen.

Im Canon PIXMA MG5150 – Drucker Test zeigt sich, dass der Drucker nahezu alle Eigenschaften besitzt, die ein Multifunktionsgerät in dieser Preisklasse bieten sollte.

Er druckt sehr schnell Texte (9 s.) und Bilder (ca.30s. +/- je nach Größe des Bildes).
Weiterhin verfügt der Canon Pixma über die Optionen Kopieren und Scannen, mit bisher (ca. 1000 Drucke) überzeugender Qualität.

 

Der Canon Pixma MG5150- Drucker Test im Detail:

Installation und Bedienbarkeit:

Leider handelt es sich nicht um einen WLan-Drucker, doch der Anschluss über ein USB-Kabel funktioniert unkompliziert. Die beigefügte Software ist zügig installiert und selbsterklärend, wobei wir von Testberichte-Testsieger uns eine bessere Übersichtlichkeit der einzelnen Programme gewünscht hätte.
Der Canon Pixma MG5150 im Drucker Test punktet jedoch auf einer anderen Seite und das sind die Schnellwahltasten am Drucker selbst. Mit deren Hilfe lassen sich die oben erwähnten Funktionen mit einem Tastendruck durch einen kleinen Monitor ansteuern. Äußerst bequem sind diese Tasten, ganz gleich man farbig oder schwarz-weiß Kopieren bzw. Drucken möchte.
Man muss also nicht umständlich über die Druckersoftware verschiedene Einstellungen vornehmen, sondern kann sie ganz komfortabel am Canon Pixma direkt anwählen. Sehr gut gelöst.

canon,pixma,mg5150,drucker,test

Scannen, kopieren, drucken:

Beim Canon Pixma-Test zeigt sich ein angenehmes Druckbild, eine saubere und detailreiche Scan-Qualität sowie und eine gute Kopiereigenschaft. Für den normalen Gebrauch ist das auf jeden Fall vollkommen ausreichend und qualitativ gut.
Der Druck eines von uns im Test eingescannten Bildes kann mit dem Original sehr gut mithalten. Die Farben der Kopie erscheinen sogar ein wenig kräftiger und dadurch leuchtender, als die des Original-Fotos.
Extrem positiv ist, dass im Vergleich zu anderen Druckern beim Canon Pixma im Test jede einzelne Patrone ausgewechselt werden kann. Ist also Rot leer, muß auch nur Rot nachgekauft werden !
Etwas erschrocken hat uns im Testberichte-Testsieger-Magazin, dass sich während des Druckens die Druckerklappe automatisch geöffnet.
Deshalb sollte man vor dem Canon Pixma MG5150 besser keinen Kaffee oder artverwandtes abstellen, da dies zu einem unangenehmes Geschoss werden kann.

Material und Verarbeitung:

Der Klavierlack. Edel sieht das aus und liegt im Trend, doch gleichzeitig ist es enorm empfindlich und somit sehr pflege intensiv.
Die Abdeckung des Flachbettscanners ist uns zu schmal geraten. Sie biegt sich sehr leicht und macht einen etwas instabilen Eindruck. Vorteilhaft ist, dass sich die Abdeckung vom Canon Pixma im Drucker Test um einige Zentimeter herausziehen lässt. Ein Buch oder eine dickere Zeitschrift lassen sich dadurch ohne große Probleme einscannen.
Ähnlich instabil wirkend gestaltet sich die hintere Papierzuführung, die man ausziehen kann, um die Blätter sicher in den Drucker zu führen.
Da wäre eine handlichere und stabilere Lösung wünschenswert gewesen.
Der TFT-Monitor ist sehr klar und stellt alle Menu-Punkte deutlich und ausreichend groß dar.

canon,pixma,mg5150,drucker,test

Software:

Wie erwähnt könnte die Software etwas übersichtlicher sein. Geblendet durch die schicken Icons auf dem Desktop, waren wir vom Testberichte-Testsieger-Magazin doch von dem etwas schlichten Aufbau der Software enttäuscht.
Entschädigt wurden wir im Testverfahren durch das so genannte „easy-web-print-ex„. Jeder, der den Internet Explorer nutzt (so viele werdens vielleicht nicht sein?!), kann dieses Tool installieren. Web-Seiten können damit ein wenig bearbeitet werden, das heißt überflüssiger Text bzw. Bilder lassen sich herausschneiden und das modifizierte Ergebnis sogleich ausdrucken.

Alle Pro und Contra-Punkte des Canon Pixma MG5150- Drucker Testberichtes auf einen Blick:

  • + sehr schneller Druck von Texten
  • + sauberes Druckbild
  • + gute Scaneigenschaften
  • + jede Patrone kann einzeln ausgewechselt werden
  • + durch variable Flachbettscanner-Abdeckungen ist das Scannen bzw. Kopieren aus einem Buch möglich
  • + Schnellwahltasten am Drucker sind sehr komfortabel und intuitiv
  • + separate Tintentanks
  • + sehr schöne Optik
  • + der günstige Preis (ca. 75 Euro)
  • – etwas weiche Flachbettscanner-Abdeckung
  • – instabile hintere Druckerpapierzuführung
  • – pflegeintensive Klavierlack-Oberfläche
  • – etwas unübersichtliche Software

 

Unser Fazit für den Canon Pixma- Drucker Test lautet:

Für den Homeoffice-Bereich ist der Canon Pixma MG5150 ein fast perfekter und empfehlenswerter Drucker. Er druckt sehr schnell und scannt und kopiert in einer ansprechenden Qualität. Die Negativeigenschaften liegen in seiner Verarbeitung, doch fallen nicht sehr ins Gewicht.

Gekauft haben wir den Canon Pixma bei www.Conrad.de, wo wir das derzeit beste Preis-Leistungs-Verhältnis im Netz gefunden haben.

Kommentare (2):

  1. Ich muss mein Religions Referat ausdrucken weiss aber nicht wie man eine PDF Datei ausdruckt mit PDF Complet Special Edition
    HILFE!!!

  2. Ich habe mir vor ca. zwei Wochen den Canon Pixma MG5150 Drucker gekauft und habe mich noch nie so glücklich gefühlt wie jetzt. Nach meiner Meinung ist das der beste Drucker den es zur Zeit gibt, er Druckt super schnell, verbraucht wenig Farbe und die Bedienung ist auch simpel. Nach meinen Testbericht ist der Drucker mit sehr Gut zu beurteilen.
    ach ja man bekommt sehr gute und günstige Patronen die schon Fertig mit Chip sind.
    LG Holger

Wir haben viel Zeit und Mühe in den Testbericht Investiert und würden uns sehr freuen wenn Du uns Deine Meinung und Erfahrungen als Kommentar schreibst !

Hinterlassen Sie eine Antwort



Folge uns jetzt auf Youtube, FaceBook, Twitter & Google+

  7.326 Fans Folgen uns

Hat Dir der Artikel geholfen

Jung, feminin, schick - Kleider 2015

Mit diesem wunderschönen Kleid in zartem Gelb werdet ihr zum Star des Tages. Schluss mit unbequemen Kleidern, deren Stoffe kratzen und die einfach keine normalen Bewegungen zulassen! Dieses traumhafte Kleid zeigt euch von eurer jugendlich-femininen Seite.
FancyBeast, die einzige schrecklich schöne Art, du selbst zu sein!